Angebote zu "Limburg" (87 Treffer)

Limburg an der Lahn
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Limburg im idyllischen Lahntal zwischen Taunus und Westerwald war schon im Mittelalter eine wichtige Station am Fernweg zwischen Frankfurt und Köln; Händler wie Pilgerreisende nach Santiago de Compostela machten hier Halt. Blickfang und Anziehungsmagnet ist auch heute der Hohe Dom St. Georg, der die Stadt überragt. Er wurde am Übergang vom romanischen zum gotischen Kunststil errichtet. Weitere Inkunabeln der Stadt sind: eine sorgfältig restaurierte Altstadt mit einem großen Bestand an mittelalterlichen Fachwerkbauten, das Diözesanmuseum mit der berühmten Limburger Staurothek, Adelshöfe aus der Renaissance-Zeit, historistische und gründerzeitliche Wohn- und Geschäftsbauten; genossenschaftliche Wohnsiedlungen aus den 1920/30er Jahren sowie zahlreiche Kirchenbauten aus dem 20. Jahrhundert reflektieren zeitgenössische Architekturströmungen auf engem Raum. Überregional herausragende Bauten sind ferner das Priesterseminar des bedeutenden Architekten Dominikus Böhm und das Gebäude der Mundipharma-Werke des Bauhaus-Schülers Marcel Breuer. Der reich bebilderte Führer gibt auf 32 Seiten kunsthistorisch fundiert eine Einführung und einen informativen Überblick über die Baugeschichte des Domes und die weiteren kulturhistorisch bedeutenden Denkmäler der Stadt vom Mittelalter bis in das 20. Jahrhundert. Ein Stadtplan rundet den Führer ab. Das Buch richtet sich an interessierte Touristen und Einheimische.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Dom und Domschatz in Limburg an der Lahn
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ´´Blaue Buch´´ stellt den Stand der Forschung zum Limburger Stift und Dom zuammenfassend dar. Der Autor, Diözesankonservator Prof. Dr. Matthias Th. Kloft, teilt dabei auch zahlreiche neue Erkenntnisse mit. Kloft widmet sich den stilgeschichtlichen Fragestellungen ebenso wie den Motiven der Auftraggeber. Großzügige Stiftungen ließen die jeweiligen Vorstellungen einer sich ständig wandelnden Gesellschaft in die Baumaßnahmen, die Ausstattungsstücke und auch in ihre Bewahrung einfließen. Der Autor stellt sie uns als Zeugnisse einer lebendigen Glaubens- und auch politischen Geschichte wie auch als bedeutende Kunstwerke vor. Allein schon die über 350 Farbbilder des Buches halten selbst für Kenner etliche Überraschungen parat. So wird augenfällig, dass der Limburger Dom und Domschatz nicht nur für die Kunst des Mittelalters steht, sondern ´´Glaubens-Kunst´´ hoher Qualität aus nahezu allen Epochen zeigen kann. Stichworte zur Geschichte: Bis 1803 war der Dom die Kirche eines Kanonikerstifts in der Erzdiözese Trier. Dieses Stift war bereits 910, vor der Zeit Kaiser Ottos d. Großen, zur Sicherung des Gedächtnisses an seinen Stifter gegründet worden. Rund 300 Jahre später, gegen 1235, wurde die Pfarrei Limburg in den Dom verlegt. Der heutige Bau wurde hauptsächlich in den Jahren zwischen 1175 und 1235 errichtet und verbindet staufisch-spätromanische mit frühgotisch-französischen Formen. Die Wandmalereien des 13. Jahrhunderts - überwiegend im Pfarrbereich der Kirche anzutreffen -, wurden 1975-1991 restauriert. Die im Dommuseum verwahrten Stücke aus dem Trierer Kirchenschatz, darunter die berühmte byzantinische ´´Staurothek´´ und der in der Trierer Ekbertwerkstatt um 980 verzierten ´´Petrusstab´´, schenkte der Herzog von Nassau 1827 dem 1821 neu gegründeten Bistum Limburg. Im Domschatz befinden sich aber auch herausragende Stücke aus dem Barock bis hin zu Kostbarkeiten des Art Déco der 1930er Jahre. Der moderate Preis für diesen reichhaltigen Bildband ist dem großen Engagement aller Beteiligten, besonders auch dem Bistum zu verdanken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Limburg a.d. Lahn in alten Ansichten
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter der markanten Silhouette des Doms breitet sich Limburg an den Ufern der Lahn aus. Die mittelalterliche Vergangenheit ist in den Straßen und Gassen der Altstadt bis heute spürbar. Dieser unverwechselbare Charme erfreut die Limburger ebenso wie ihre zahlreichen Besucher. Stadtarchivar Christoph Waldecker, profunder Kenner der Limburger Geschichte, hat aus dem Fundus des Stadtarchivs rund 200 der eindrucksvollsten Bilder ausgewählt. Die bisher weitgehend unveröffentlichten Aufnahmen dokumentieren mit viel Liebe zum Detail die Entwicklung der Stadt im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Die historischen Fotografien lenken den Blick des Betrachters auf den Alltag der Limburger zwischen Schule und Arbeit, Familien- und Vereinsleben. Dieser Bildband lädt zu einer spannenden Zeitreise durch die Limburger Geschichte ein, auf der es viel Neues zu entdecken und Altes wiederzuerkennen gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.10.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 65549 Limburg an der La...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, ich habe bereits Erfahrung im Babysitten gemacht unter anderem in einer Familie mit 5 Kindern. Zudem habe ich mehrmals einen Babysitterkurs besucht und eine Ausbildung als Kinderkrankenschwester angefangen. Leider musste ich diese wegen den Rahmenbedingungen im Krankenhaus nach einem Jahr aufhören.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 14.10.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 65618 Limburg an der la...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich bin Marion. Arbeite in der Altenpflege und würde gerne noch nebenbei als Babysitter arbeiten.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 14.10.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 65549 Limburg an der La...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, ich heiße Sandra und suche einen Job als Babysitter.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 14.10.2019
Zum Angebot
Limburg a.d. Lahn im Wandel der Zeit als Buch von
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Limburg a.d. Lahn im Wandel der Zeit:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Limburg a.d. Lahn in alten Ansichten als Buch v...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Limburg a.d. Lahn in alten Ansichten:Neue Auflage Christoph Waldecker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Dom und Domschatz in Limburg an der Lahn als Bu...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dom und Domschatz in Limburg an der Lahn:erweiterte und aktualisierte Auflage Matthias Theodor Kloft

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot