Angebote zu "Hochöfen" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Hochöfen an Lahn Dill und in Oberhessen
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochöfen an Lahn Dill und in Oberhessen ab 29.95 € als gebundene Ausgabe: Von der Waldschmiede zum Global Player: Industriekultur -Mittelhessen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Der Rhein
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rhein ins Vergnügen! Eine Bootsfahrt auf Deutschlands längstem FlussDer alte Vater Rhein hat viele Gesichter. Auf seinen über 1200 Kilometern schäumt er wild strudelnd durch enge Kurven und zieht gemächlich weite Schleifen durch grüne Auen. Auf seinem Weg passiert er mittelalterliche Burgen und die Hochöfen des Ruhrgebiets, führt am Rheinsteig entlang und zwischen malerischen Städten hindurch, die zum Anlegen einladen. Wo Hagen von Tronje den Schatz der Nibelungen versenkte und die Loreley mit ihrem Gesang Seefahrern den Kopf verdrehte, finden Sportskipper auch heute noch wilde Romantik ebenso wie ruhige Flussidylle.Der Binnengewässerführer "Der Rhein" zeigt den gesamten schiffbaren Flussverlauf vom Rheinfall bei Schaffhausen in der Schweiz bis zur Nordseemündung in den Niederlanden. Auch einige Abstecher in attraktive Nebenflüsse werden ausführlich beschrieben.- Alle Abschnitte des Rheins in einem Band: Hochrhein, Oberrhein, Mittelrhein, Niederrhein, Rhein in den Niederlanden- Inklusive der Nebenflüsse Neckar, Lahn, Gelderse IJssel und Maas- Detaillierte Karten mit Flusskilometern, Brücken, Schleusen, Liegeplätzen, Tankstellen, Sliprampen und weiteren Details zur sicheren Navigation- Mit zahlreichen Fotos und AbbildungenDas Standardwerk zum Rhein in überarbeiteter NeuauflageManfred Fenzl ist Autor mehrerer erfolgreicher Titel über deutsche und niederländische Binnengewässer. Die achte, vollständig überarbeitete Auflage seines Revierführers "Der Rhein" enthält alle Informationen, die Sie auf Ihrer Rheintour brauchen. Alle Teilgewässer werden in kurzen Texten beschrieben und ausführlich bebildert. Die detailreichen Karten helfen Ihnen sowohl bei der Planung Ihrer Rhein-Bootsfahrt als auch bei der Orientierung vor Ort. Mit diesem Handbuch an Bord sind Sie für Ihre Bootstour auf dem Rhein perfekt gerüstet!

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Der Rhein
55,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Rhein ins Vergnügen! Eine Bootsfahrt auf Deutschlands längstem FlussDer alte Vater Rhein hat viele Gesichter. Auf seinen über 1200 Kilometern schäumt er wild strudelnd durch enge Kurven und zieht gemächlich weite Schleifen durch grüne Auen. Auf seinem Weg passiert er mittelalterliche Burgen und die Hochöfen des Ruhrgebiets, führt am Rheinsteig entlang und zwischen malerischen Städten hindurch, die zum Anlegen einladen. Wo Hagen von Tronje den Schatz der Nibelungen versenkte und die Loreley mit ihrem Gesang Seefahrern den Kopf verdrehte, finden Sportskipper auch heute noch wilde Romantik ebenso wie ruhige Flussidylle.Der Binnengewässerführer "Der Rhein" zeigt den gesamten schiffbaren Flussverlauf vom Rheinfall bei Schaffhausen in der Schweiz bis zur Nordseemündung in den Niederlanden. Auch einige Abstecher in attraktive Nebenflüsse werden ausführlich beschrieben.- Alle Abschnitte des Rheins in einem Band: Hochrhein, Oberrhein, Mittelrhein, Niederrhein, Rhein in den Niederlanden- Inklusive der Nebenflüsse Neckar, Lahn, Gelderse IJssel und Maas- Detaillierte Karten mit Flusskilometern, Brücken, Schleusen, Liegeplätzen, Tankstellen, Sliprampen und weiteren Details zur sicheren Navigation- Mit zahlreichen Fotos und AbbildungenDas Standardwerk zum Rhein in überarbeiteter NeuauflageManfred Fenzl ist Autor mehrerer erfolgreicher Titel über deutsche und niederländische Binnengewässer. Die achte, vollständig überarbeitete Auflage seines Revierführers "Der Rhein" enthält alle Informationen, die Sie auf Ihrer Rheintour brauchen. Alle Teilgewässer werden in kurzen Texten beschrieben und ausführlich bebildert. Die detailreichen Karten helfen Ihnen sowohl bei der Planung Ihrer Rhein-Bootsfahrt als auch bei der Orientierung vor Ort. Mit diesem Handbuch an Bord sind Sie für Ihre Bootstour auf dem Rhein perfekt gerüstet!

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Hochöfen an Lahn Dill und in Oberhessen
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochöfen an Lahn Dill und in Oberhessen ab 29.95 EURO Von der Waldschmiede zum Global Player: Industriekultur -Mittelhessen

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Hochöfen an Lahn, Dill und in Oberhessen
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band schildert die Geschichte des uralten Gewerbes der Eisenerzeugung im Lahn-Dill-Gebiet und in Teilen Oberhessens, den Werdegang von 35 Hochofenwerken, ihren Unternehmern und ihren Mitarbeitern, die der kargen Gegend einen gewissen Wohlstand bescherten. Der Bergbau, das Hüttenwesen und die Metallverarbeitung reichen im Lahn-Dill-Gebiet bis in die vorrömische Eisenzeit zurück. Grundlage waren vor allem das große Vorkommen von Eisenerzen.Der Autor, Michael Ferger, geb. 1942, konnte noch als Schüler die vielen Seilbahnen bewundern, mit denen das Eisenerz auf Hängeloren von den Gruben zu den Verarbeitungsstätten transportiert wurde und wie man in einem Hochofen Roheisen erzeugt. Ein Zentrum der Eisenerzeugung und -verarbeitung war Wetzlar, Sitz der Unternehmerfamilie Buderus, die mit ihren Werken bis hin nach Limburg zeitweise der größte Stahlerzeuger Deutschlands war. Ein anderes Zentrum lag im oberen Lahn-Dill-Gebiet mit den Werken des Hessen-Nassauischen Hüttenvereins der Familie Jung. Zwei Drittel aller in Deutschland gekauften Öfen und Herde wurden in Mittelhessen produziert. Der Autor schildert die Gründe des Strukturwandels, der zum Übergang von der Roheisenerzeugung zur reinen Eisengießerei oder zur Spezialisierung auf andere Stahlprodukte führte, mit denen viele Unternehmen heute als Global Player agieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Der Rhein
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rhein ins Vergnügen! Eine Bootsfahrt auf Deutschlands längstem FlussDer alte Vater Rhein hat viele Gesichter. Auf seinen über 1200 Kilometern schäumt er wild strudelnd durch enge Kurven und zieht gemächlich weite Schleifen durch grüne Auen. Auf seinem Weg passiert er mittelalterliche Burgen und die Hochöfen des Ruhrgebiets, führt am Rheinsteig entlang und zwischen malerischen Städten hindurch, die zum Anlegen einladen. Wo Hagen von Tronje den Schatz der Nibelungen versenkte und die Loreley mit ihrem Gesang Seefahrern den Kopf verdrehte, finden Sportskipper auch heute noch wilde Romantik ebenso wie ruhige Flussidylle.Der Binnengewässerführer "Der Rhein" zeigt den gesamten schiffbaren Flussverlauf vom Rheinfall bei Schaffhausen in der Schweiz bis zur Nordseemündung in den Niederlanden. Auch einige Abstecher in attraktive Nebenflüsse werden ausführlich beschrieben.- Alle Abschnitte des Rheins in einem Band: Hochrhein, Oberrhein, Mittelrhein, Niederrhein, Rhein in den Niederlanden- Inklusive der Nebenflüsse Neckar, Lahn, Gelderse IJssel und Maas- Detaillierte Karten mit Flusskilometern, Brücken, Schleusen, Liegeplätzen, Tankstellen, Sliprampen und weiteren Details zur sicheren Navigation- Mit zahlreichen Fotos und AbbildungenDas Standardwerk zum Rhein in überarbeiteter NeuauflageManfred Fenzl ist Autor mehrerer erfolgreicher Titel über deutsche und niederländische Binnengewässer. Die achte, vollständig überarbeitete Auflage seines Revierführers "Der Rhein" enthält alle Informationen, die Sie auf Ihrer Rheintour brauchen. Alle Teilgewässer werden in kurzen Texten beschrieben und ausführlich bebildert. Die detailreichen Karten helfen Ihnen sowohl bei der Planung Ihrer Rhein-Bootsfahrt als auch bei der Orientierung vor Ort. Mit diesem Handbuch an Bord sind Sie für Ihre Bootstour auf dem Rhein perfekt gerüstet!

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Hochöfen an Lahn, Dill und in Oberhessen
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Band schildert die Geschichte des uralten Gewerbes der Eisenerzeugung im Lahn-Dill-Gebiet und in Teilen Oberhessens, den Werdegang von 35 Hochofenwerken, ihren Unternehmern und ihren Mitarbeitern, die der kargen Gegend einen gewissen Wohlstand bescherten. Der Bergbau, das Hüttenwesen und die Metallverarbeitung reichen im Lahn-Dill-Gebiet bis in die vorrömische Eisenzeit zurück. Grundlage waren vor allem das grosse Vorkommen von Eisenerzen. Der Autor, Michael Ferger, geb. 1942, konnte noch als Schüler die vielen Seilbahnen bewundern, mit denen das Eisenerz auf Hängeloren von den Gruben zu den Verarbeitungsstätten transportiert wurde und wie man in einem Hochofen Roheisen erzeugt. Ein Zentrum der Eisenerzeugung und -verarbeitung war Wetzlar, Sitz der Unternehmerfamilie Buderus, die mit ihren Werken bis hin nach Limburg zeitweise der grösste Stahlerzeuger Deutschlands war. Ein anderes Zentrum lag im oberen Lahn-Dill-Gebiet mit den Werken des Hessen-Nassauischen Hüttenvereins der Familie Jung. Zwei Drittel aller in Deutschland gekauften Öfen und Herde wurden in Mittelhessen produziert. Der Autor schildert die Gründe des Strukturwandels, der zum Übergang von der Roheisenerzeugung zur reinen Eisengiesserei oder zur Spezialisierung auf andere Stahlprodukte führte, mit denen viele Unternehmen heute als Global Player agieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Hochöfen an Lahn, Dill und in Oberhessen
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band schildert die Geschichte des uralten Gewerbes der Eisenerzeugung im Lahn-Dill-Gebiet und in Teilen Oberhessens, den Werdegang von 35 Hochofenwerken, ihren Unternehmern und ihren Mitarbeitern, die der kargen Gegend einen gewissen Wohlstand bescherten. Der Bergbau, das Hüttenwesen und die Metallverarbeitung reichen im Lahn-Dill-Gebiet bis in die vorrömische Eisenzeit zurück. Grundlage waren vor allem das große Vorkommen von Eisenerzen. Der Autor, Michael Ferger, geb. 1942, konnte noch als Schüler die vielen Seilbahnen bewundern, mit denen das Eisenerz auf Hängeloren von den Gruben zu den Verarbeitungsstätten transportiert wurde und wie man in einem Hochofen Roheisen erzeugt. Ein Zentrum der Eisenerzeugung und -verarbeitung war Wetzlar, Sitz der Unternehmerfamilie Buderus, die mit ihren Werken bis hin nach Limburg zeitweise der größte Stahlerzeuger Deutschlands war. Ein anderes Zentrum lag im oberen Lahn-Dill-Gebiet mit den Werken des Hessen-Nassauischen Hüttenvereins der Familie Jung. Zwei Drittel aller in Deutschland gekauften Öfen und Herde wurden in Mittelhessen produziert. Der Autor schildert die Gründe des Strukturwandels, der zum Übergang von der Roheisenerzeugung zur reinen Eisengießerei oder zur Spezialisierung auf andere Stahlprodukte führte, mit denen viele Unternehmen heute als Global Player agieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe